Unternehmensberatung so wird es gemacht

1

Planen

Wo kommen wir her?, Wo stehen wir?,
Wo wollen wir hin?
2

Umsetzen

Den festgelegten Plan umsetzen!
3

Kontrollieren

Wie hat sich der Plan entwickelt?
4

Handeln

Ursprünglichen Plan nacharbeiten oder die nächsten Schritte planen!

Erhebung des IST-Zustands und Planung des Soll-Zustands!

Ihre gesamten internen und externen Firmenprozesse werden bei einer Unternehmensberatung in die kleinsten Teile zerlegt und den drei Hauptprozessen - Managementprozess, Kernprozess, sowie Unterstützungsprozess zugeordnet. Nach diesem Vorgang werden die einzelnen Teile wie z.B. Zielvereinbarungen, Finanzplanung, Qualitätssicherung, Beschaffung, Vertrieb usw. getrennt betrachtet und auf Ihre Kunden ausgerichtet, um die gewünschte Qualität liefern zu können. Wenn diese Punkte alle abgearbeitet sind, entwerfen wir zusammen einen Plan welche Ziele Ihr Unternehmen erreichen will. Mit dem Wissen wo Sie sich momentan mit Ihrem Unternehmen befinden und wo Ihre Ziele als Unternehmer liegen, werden dann die nötigen Schritte für Ihren Unternehmenserfolg festgelegt.

Umsetzung des Soll-Zustands!

Die aus Schritt eins festgelegten Schritte für Ihren Unternehmenserfolg werden Ihren Mitarbeitern erklärt und benötigtes Zusatz wissen zur Verfügung gestellt, damit im Rahmen der nötigen Veränderungen, für den Erfolg, des Unternehmen keine internen Abwehrhaltungen entstehen. Alte nicht mehr benötigte Prozesse werden durch neue effizientere Prozesse ersetzt. Die neuen internen und externen Unternehmensprozesse sollen verhindern dass an verschieden Stellen Ihres Unternehmens Blocker im täglichen Arbeitsablauf enstehen.

Kontrolle ob die Umsetzung des Soll-Zustands die erwünschte Wirkung im Unternehmen erzielt hat!

Nach der erfolgreichen Planung und Umsetzung der benötigten Änderungen, müssen die Ergebnisse der Umsetzung kontrolliert werden. Es wird geschaut ob die entstanden Fehler durch Kommunikation mit dem Kunden, nicht Einhaltung von Verfahrensanweisungen oder einen nicht leistungsfähigen Prozess entstanden sind. Sehr wichtig ist es ständig die Wechselwirkungen aller Beteiligten Parteien (Kunde, Lieferanten, Vermieter etc.) des Unternehmens, im Auge zu behalten und entstandene Fehler konsequent aufzunehmen.

Überarbeitung des Soll-Zustands oder Planung für den nächsten Schritt!

Nach der Aufnahme der intern erkannten Probleme, wird der Soll-Zustand in den Planungen weiter angepasst und Blocker konsequent abgestellt. Nach dem erfolgreichen abstellen der Fehler, werden die Planungen für die nächsten Schritte aufgenommen, um dem geplanten Ziel näher zu kommen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen